Adventsgewinnspiel - Der BEAVER GOLF Handschuh

Foto: Tobias Lehmann

***WERBUNG***
Golf verbindet und deshalb möchte ich Euch anlässlich des dritten Advents Stefan vorstellen. Stefan ist der Gründer von BEAVER Golf und stellt exzellente Golfhandschuhe her, die für Jedermann erschwinglich sein sollten. Dabei werden keine Kompromisse in puncto Qualität und Komfort gemacht. Stefan und ich spielen im selben Club, aber lest einfach selbst…

Als ich mich im März diesen Jahres in meinem mittlerweile nicht mehr ganz so neuen Golfclub dem Golf-Resort Bitburger Land angemeldet habe, habe ich auch direkt Stefan kennengelernt und wir sind ein paar Löcher spielen gegangen. Am Abschlag der 2 habe ich ihm dann von meinen Plänen erzählt einen eigenen Golf Blog zu gestalten. Im März stand zwar noch kein Name fest, es gab keine Webseite und ein Konzept gab es bis dahin auch nicht. Hauptsache mal darüber geredet 😉

Ein bis zwei Löcher später sagte mir Stefan dann, dass auch er im Bereich Golf etwas plane. Er machte aber noch ein riesiges Geheimnis daraus und ich konnte ihm lediglich ein „Etwas im Equipmentbereich“ entlocken. Noch etwas später wusste ich dann wenigstens ein Detail… die Farbe!

Foto: Tobias Lehmann

Mit der Farbe sind wir dann auch schon mitten im Thema, denn kurze Zeit später schickte mir Stefan dann einen Screenshot eines Golfhandschuhentwurfs. Ich sah die Farbe und war sofort begeistert. Auch das Logo, also einen Bieber mit Sonnenbrille, sah ich dort zum ersten Mal und das Logo wirkte auf mich frisch, irgendwie cool und ein wenig frech ohne dabei aber kitschig zu sein und welche Farbe würde besser zu einem Bieber passen als ein braun, ein cognacbraun. Unseren Kontakt zueinander haben wir über die Saison immer weiter intensiviert und ich war gespannt, wie das erste fertige Produkt aussehen und sich anfühlen würde.

Von Stefan wusste ich vom ersten Entwurf an, dass ihm gewisse Dinge bei der Produktion des Handschuhs sehr wichtig sind. So ist ihm das Thema Nachhaltigkeit besonders ans Herz gewachsen, weshalb die Verpackung eines BEAVER Handschuhs aus zu 100 % recyceltem Papier besteht. Auf Plastik wird gänzlich verzichtet, womit Stefan seinen kleinen Beitrag für die Umwelt leisten möchte.

Was aber noch viel wichtiger war, war das Produkt selbst! Besonderen Wert legt BEAVER Golf auf die Qualität des Handschuhs. Nicht nur, dass der Handschuh höchsten Qualitätsansprüchen genügen muss, er muss auch spielbar sein, weshalb von vornherein nur ein Material in Frage kam, nämlich Cabrettaleder. Hierbei galt es jede Menge Prototypen zu testen, um den perfekten Handschuh zu finden, denn das fertige Produkt sollte nicht nur samtweich auf der Haut sein, sonder auch reißfest und herausragend spielbar sein.

Foto: Tobias Lehmann - "Stefan liebt, was er tut"

Nachdem nun, also nach über einem Jahr Produktentwicklung, das vermeintlich fertige Produkt gefunden war, gab es noch eine letzte Hürde zu überwinden… DAS LABOR. Natürlich wollte Stefan auf Nummer sicher gehen und sich sicher sein, dass man den Handschuh auch gefahrlos für die eigene Gesundheit spielen kann, weshalb der Handschuh ins Labor musste. Den Test in einem deutschen Labor hat der BEAVER Glove dann auch mit Bravour bestanden, denn es wurde festgestellt, dass der kleine Bieber Handschuh seine Haut nicht mit Azofarbstoffen und Chrom zum Leuchten bringt, also frei von schädlichen Stoffen ist, die über die Haut aufgenommen werden könnten.

Die Marktreife war also erreicht und der BEAVER Handschuh konnte in den Verkauf. Mittlerweile kann BEAVER Golf alle Kundenwünsche bedienen und Herren und Damen sowie Links- und Rechtshänder mit seinen sehr stylischen cognacfarbenen Handschuhen bedienen. Seit August ist BEAVER GOLF am Markt und das nicht nur in Deutschland. BEAVER GOLF konnte sich in kurzer Zeit einen Kundenstamm von England bis Spanien aufbauen und vielleicht gehörst auch Du bald dazu!

Zu guter Letzt möchte auch ich meine Eindrücke über den Handschuh schildern. Ich war einer der ersten, der einen Bieber an der Hand hatte und ich war sofort begeistert. Der Handschuh roch nach Leder und war butterweich, was mich jedoch zunächst auch an der Haltbarkeit des Handschuhs zweifeln ließ. Meine Zweifel waren aber schnell verflogen, denn nach fünf vollen Golfrunden mit ausgiebigen Rangesessions sah der Handschuh noch aus wie neu. In puncto Spielbarkeit und Haltbarkeit hält der BEAVER Handschuh was er verspricht und steht da mit anderen Topmodellen auf einer Stufe, nur halt um die Hälfte billiger. Wenn mich also der Handschuh voll und ganz überzeugt und ich dabei auch noch sparen kann, dann ist die Entscheidung für mich ganz klar. BEAVER GOLF gehört an die Hand!

Hier von mir noch ein kleiner Tipp: Wundert Euch nicht, wenn der Handschuh am Anfang etwas spack sitzt. Es handelt sich um feinstes Leder, dass sich erst noch an Deine Hand anschmiegen / anpassen will. Anziehen und loshämmern ist nicht. Reißt auch bitte nicht an Eurem Handschuh beim Anzeiehen und seit am Anfang etwas behutsamer als mit irgendwelchen Synthetikhandschuhen. Ein Handschuh von BEAVER GOLF will pfleglich behandelt werden!

Für die kommende Saison hat Stefan eine Erweiterung der Produktpallette angekündigt. Was es sein wird, hat er mir leider auch dieses Mal nicht verraten, aber es muss etwas cooles sein, denn sonst würde er da nicht schon wieder so ein Geheimnis draus machen.

Die aktuellen Produkte findet Ihr auf der Seite von BEAVER Golf: https://www.beaver-golf.com

Was gibt es zu gewinnen?

Zum ditten Advent könnt Ihr Euch über das „BEAVER Abo ProGamer“ freuen. Das ist Euer Rundumsorglospaket für das Jahr 2019. Was dieses Abo beinhaltet, könnt Ihr dem Bild entnehmen. Keine Angst, denn Ihr geht hier im Falle eines Gewinns kein Abo ein, das Ihr kündigen müsst. Für Euch ist das eine einmalige Sache und Ihr habt damit Sorgenfreiheit für die Saison 2019!

Das "BEAVER Abo ProGamer" - Euer Rundumsorglospaket 🙂